Bild_Ansicht_.jpg
Unsere EinrichtungUnsere Einrichtung

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Einrichtung
  2. Über uns
  3. Unsere Einrichtung

Unsere Einrichtung

Unsere Kindertageseinrichtung befindet sich im Rosendorf Olsberg-Assinghausen und liegt im landschaftlich wohl schönsten Teil des Hochsauerlandes auf über 400m Höhe NN. Die Einrichtung ist im Ortskern eingebunden. Die Kinder haben einen herrlichen Blick in die Natur. Wanderungen durch märchenhafte Wälder machen auch die Lage unserer Einrichtung aus.

Die Einrichtung ist für die Abdeckung des Bedarfs an Kita-Plätzen in den Ortsteilen Assinghausen, Wulmeringhausen, Bruchhausen und Elleringhausen zuständig. Auch kommen Kinder aus den Ortsteilen Bigge und Olsberg zu uns in die Einrichtung. Ein Kindergartenbus fährt täglich von Wulmeringhausen nach Assinghausen hin und zurück.

Die Gruppen

Die Kita ist als 4 gruppige Einrichtung konzipiert. Die 4 Gruppen sind nach Farben benannt und durch einen großzügigen Flur gelangt man durch Hilfe farblichen Markierungen in die einzelnen Gruppen.

Jeder Gruppe steht ein Nebenraum sowie eine Außentür, die direkt zum Außenspielplatz führt, zur Verfügung. Es gibt 2 Differenzierungsräume: Diese werden als Schlafräume bzw. zu gruppenübergreifenden Angeboten genutzt. Zwei große Sanitärbereiche, ausgestattet mit separaten Wickelräumen und einer Lerntoilette stehen den Kindern für die Hygiene zur Verfügung.

Ein Mehrzweckraum dient den Kindern zur Bewegungsförderung, wird aber auch für Feste und Elterninformationen genutzt.

Da unsere Einrichtung von Therapeuten besucht wird, steht ihnen ein Therapieraum zur Verfügung. Dieser wird auch zur Diagnostik sowie Einzelförderung vom Personal der Einrichtung mitbenutzt.

Der ganze Kindergarten ist barrierefrei angelegt und verfügt über eine Behindertentoilette.

Das Außengelände

Das Außengelände ist kindgerecht, erlebnisorientiert und naturnah gestaltet.

Der Spielplatz ist in zwei Spielzonen unterteilt, sodass U3 und Ü3 Kinder alleine aber auch gemeinsam spielen können. Es gibt Klettermöglichkeiten aber auch Sand- und Matschbereiche. Auch zwei Hexenhäuser für Rollenspiele oder Ruhezonen stehen zur Verfügung.

Ein Naschgarten sowie ein Nutzgarten wird im Laufe des Jahres noch angelegt.